Skip to content

Kreisalarmübung der Jugendfeuerwehr

Geschrieben am 28 September 2017

Am vergangenen Samstag fand in Westerkappeln die Kreisalarmübung der Jugendfeuerwehren des Kreises Steinfurt statt. Vorbereitet wurde die Übung für die 450 Teilnehmer der 19 teilnehmenden Gruppen durch die JF Westerkappeln. Um Punkt 14 Uhr wurde der Startschuss durch das Aufheulen aller Sirenen in Westerkappeln gegeben. Gegliedert war die Großübung in 5 Einsatzabschnitte.

Unserer Jugendfeuerwehr bekam die Aufgabe mit dem TLF 3000 und einem MTW die Wasserversorgung aus einem Löschwasserteich für einen kompletten Einsatzabschnitt sicherzustellen. Im Anschluss musste noch die provosorische Verletztensammelstelle durch unseren Nachwuchs aufgebaut und betreut werden, als auch eine Personensuche im angrenzenden  Wald durchgeführt werden.

Hier galt es dann auch, nach dem Auffinden einer vermissten Person, diese aus einem Baum mittels Leiter zu retten. Im Anschluss an die erfolgreiche Übung traf man sich am Gerätehaus in Westerkappeln mit den anderen Jugendfeuerwehren um die Übungsnachbesprechung durchzuführen und sich mit Getränken und Würstchen zu stärken. Wir danken der Feuerwehr Westerkappeln für die sehr gute Vorbereitung der Übungen.